[AG Guhr] [Uni Duisburg-Essen]

Humboldt-Preisträger Professor Seligman


Der Humboldt-Preisträger Professor Dr. Thomas H. Seligman (Mexico City/Cuernavaca, Mexiko), wird sich in den kommenden Monaten zu mehreren Besuchen in der Arbeitsgruppe Guhr aufhalten.

Professor Seligman ist ein international führender Forscher auf dem Gebiet Quantenchaos. Der breiteren wissenschaftlich interessierten öffentlichkeit wurde er durch Arbeiten zur Elastizitätstheorie bekannt, die das Zerstörungsmuster in Mexico City nach dem grossen Erdbeben 1985 erklärten. Zu seinem ersten Besuch im Rahmen seines Humboldt-Preises wird Professor Seligman in den beiden Wochen nach Ostern hier bei uns anwesend sein.


Absolventen


Dr. Jens Hämmerling freut sich über seinen Doktorhut am 7.6.2011. Dr. Michael C. Münnix strahlt glücklich nach seiner erfolgreichen Disputation am 8.4.2011.
Wir gratulieren Herrn Kaymak zu seinem Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung. Dr. Mario Kieburg hat sich seinen Doktorhut am 4.5.2010 redlich verdient.
Dipl.-Phys. Christian Recher erhält bei der Absolventenfeier am 30.4.2010 seine Diplomurkunde aus der Hand des Dekans.